seitan is my motor

Dienstag

27

Juli 2010

18

COMMENTS

Vanille-Milchkaramell-Eis

Seit wir mal für 10 Euro eine Eismaschine bei Ebay ersteigert haben, machen wir oft unser eigenes Eis. Das ist viel leichter als man denkt und man kann nach Lust und Laune variieren. Diesmal gab es ein Vanille-Milchkaramell-Eis. Dafür wurde der Rest dulce de leche “geopfert”.

Vanilleeis mit Dulce de Leche

480 ml Pflanzenmilch
480 ml Kokosmilch
100 g Zucker
50 g Vollrohrzucker
3 EL Speisestärke
1 Prise Salz
1 TL gemahlene Vanille
2 EL Kaffeelikör (Kahlua o. ä.)
3 EL dulce de leche

Pflanzenmilch, Kokosmilch, Zucker, Vollrohrzucker, Stärke, Vanillepulver und Salz in einen Topf geben. Mit dem Schneebesen gut verrühren und zum Kochen bringen. Ca. eine Minute köcheln lassen. Die Mischung sollte leicht eingedickt sein. Vom Herd nehmen und dulce de leche sowie Kaffeelikör einrühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und dann für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann in der Eismaschine zu Eis verarbeiten. Wer keine Eismaschine hat, kann die Mischung in eine Plastikdose geben und in den Gefrierschrank stellen. Stündlich herausnehmen, kräftig umrühren und wieder in den Gefrierschrank stellen. Das wiederholt man so lange, bis die Mischung die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Das fertige Eis mit dulce de leche servieren. Man kann die Milchkaramellsoße auch mit etwas Kaffeelikör verdünnen:

 

18 Comments

  1. t
  2. Jes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

©seitanismymotor.com 2007-2014 unless otherwise specified. Unauthorized use and/or duplication of this material and images without express and written permission from this blog’s author is prohibited. Excerpts and links may be used, provided that full and clear credit is given to seitan is my motor with appropriate and specific direction to the original content.