Go Back Email Link
Kaiserschmarrn in einer gusseisernen Pfanne

Kaiserschmarrn

Locker-luftiger Pfannkuchenteig, von allen Seiten goldbraun gebacken und mit Puderzucker serviert.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Nachspeise
Land & Region Österreich
Portionen 2 Portionen
Kalorien 612 kcal

Zutaten
  

  • 90 g Aquafaba (6 EL)
  • TL Weinstein oder einen Spritzer Essig
  • 4 EL Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ¼ TL Salz
  • 120 ml Sojamilch
  • 90 g Sojajoghurt
  • 2-3 EL Schokotropfen
  • 1 EL Puderzucker

Anleitungen
 

  • Aquafaba in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät ca. eine Minute aufschlagen. Dann Weinstein oder Essig dazugeben und eine weiterre Minute aufschlagen. Nun den Zucker einrieseln lassen und so lange schlagen, bis die Mischung die Konsistenz von steifem Eiweiß hat.
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer zweiten Schüssel mischen.
  • Sojamilch, Joghurt und Schokostückchen dazugeben. Zu einem glatten Teig verrühren.
  • Nun das steif geschlagene Aquafaba untermischen.
  • Einen EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
  • Die Hälfte des Pfannkuchenteigs hineingeben und goldgelb anbraten.
  • Nun den Pfannkuchen wenden und den Teig mit Hilfe von zwei Pfannenwendern oder Gabeln zerteilen. Umrühren und fertigbacken.
  • Den Rest des Teigs backen und mit Puderzucker servieren.
Schlagwort einfach zubereitet, Mehlspeise, schneller Nachtisch